Bewerbung zum jugendfreundlichsten Verein der Steiermark

From SanktFeldbergWiki

Version vom 11:05, 30. Jun 2007; Aktuelle Version ansehen
→Nächstältere Version | Nächstjüngere Version←
Jump to: navigation, search

Inhaltsverzeichnis

Bewerbung zum jugendfreundlichsten Verein der Steiermark

Ausschreibung
Anmeldeformular

Teilnehmender Verein: Spg. Feldbach-Kirchberg
Antragsteller: Alois Gutmann, Gniebing 55, 8330 Feldbach

Kriterien:

1) Im Verein gemeldete Burschen U-14, U-18 sowie Mädchen U-18

Nr. Name Burschen U-14 Burschen U-18 Mädchen U-18 Elo-Zahl ja/nein Partienanzahl 2 HJ 2006 Partienanzahl 1 HJ 2007 Gesamtpartienanzahl
1 Beyer Oliver X nein 0 0 0
2 Donner Hanna Maria X ja 0 0 0
3 Dornhofer Julia X ja 14 3 17
4 Gschwend Sandra X ja 0 0 0
5 Hajek Elias X ja 11 13 24
6 Hajek Jeremias X ja 6 1 7
7 Hajek Samuel X ja 9 6 15
8 Hirschmann Christian X ja 2 9 11
9 Kien James X nein 0 9 9
10 Kröll Katja Maria X ja 6 3 9
11 Künzel Julian X nein 0 0 0
12 Maier Christoph X ja 2 10 12
13 Majkovski Sarah X ja 14 8 22
14 Moik Bernhard X nein 0 0 0
15 Neuhold Sabine X ja 4 4 8
16 Neuhold Sarah X ja 2 18 20
17 Neuhold Stefan X ja 2 7 9
18 Plassnig Moritz X ja 8 8 16
19 Platzer Konrad X nein 0 0 0
20 Pöltl Alexander X ja 0 0 0
21 Scherr Alexander X nein 0 0 0
22 Schloffer Jasmin-Denisa X nein 0 8 8
23 Stradner Michael X nein 0 0 0
24 Sulzer Niklas X ja 0 0 0
25 Ter Marcell X ja 1 2 3
26 Wagner Thomas Sebastian X nein 0 0 0
27 Wilfling Elisabeth X ja 8 3 11
28 Wilfling Sandra X ja 27 22 49
29 Wurzinger Marcel X nein 0 5 5
30 Zach Katharina X nein 0 0 0
Summe: 13 6 11 19 ja --- --- ---



2) Gemeldete Spieler mit Elozahl:

Die Spg. Feldbach-Kirchberg hat 19 gemeldete Spieler mit Elozahl.

3) Gemeldete Spieler im Spieljahr 2006/2007 mit mindestens ... Partien:

Gemeldete Spieler im Spieljahr 2006/2007 mit mindestens 7 Partien: 9
Gemeldete Spieler im Spieljahr 2006/2007 mit mindestens 14 Partien: 4
Gemeldete Spieler im Spieljahr 2006/2007 mit mindestens 21 Partien: 2
Gemeldete Spieler im Spieljahr 2006/2007 mit mindestens 28 Partien: 0
Gemeldete Spieler im Spieljahr 2006/2007 mit mindestens über 35 Partien: 1

4) Teilnahme an der Vereinsjugend-Liga des Kreises oder an der Vereinsjugend-Mannschafts-LM

Die Spg. Feldbach-Kirchberg nahm mit 2 Mannschaften an der Vereinsjugend-Liga des Kreises Süd teil.

5) Teilnahme für jeden Jugendlichen des Vereins, der bei den Österreichischen Meisterschaften U-8 bis U-18 2007 mitwirkte:

keine

6) Teilnahme für jeden Jugendlichen des Vereins, der bei den Steirischen Meisterschaften U-8 bis U-18 2007 mitwirkte:

- Wilfling Sandra, U-14, 3. Platz (9. Platz gesamt) bei den Mädchen (Burschen und Mädchen spielten einen gemeinsamen Bewerb)
- Neuhold Sarah, U-12, 5. Platz (18. Platz gesamt) bei den Mädchen (Burschen und Mädchen spielten einen gemeinsamen Bewerb)
- Kien James, U-8, 4. Platz (5. Platz gesamt) bei den Burschen (Burschen und Mädchen spielten einen gemeinsamen Bewerb)
- Schloffer Jasmin-Denisa, U-8, 4. Platz (12. Platz gesamt) bei den Mädchen (Burschen und Mädchen spielten einen gemeinsamen Bewerb)

7) Teilnehmer an den Aktivschach-Landesmeisterschaften:

- Neuhold Kerstin
- Neuhold Sarah
- Dornhofer Julia
- Wilfling Sandra
- Kien James
- Hajek Samuel
- Hajek Elias

Summe: 7 Teilnehmer

8) Jugendtraining im Verein - gemeinsame Fahrten zu Turnieren - vom Verein Organisierte Jugendturniere - Zusammenarbeit mit Schulen - weitere Aktivitäten

Jugendtraining in zwei Gruppen

"Gruppe Kirchberg" in Berndorf, wöchentliches Training jeden Freitag
Betreuung: durch Harald Kröll (regelmässig), Gerhard Stübegger (regelmässig), Wolfgang Geigl (regelmässig) und Mag. Herbert Keimel (gelegentlich)
Anzahl der Kinder: 10-15

"Gruppe Feldbach" im Pfarrheim Feldbach, 14-tägiges Training am Donnerstag
Betreuung: durch Klaus Wartinger (regelmässig)
Anzahl der Kinder: ca. 10

Weiters findet ein Schachkurs an der Volksschule-I in Feldbach alle 14 Tage mit Abschlussturnier statt.
Betreuung: durch Klaus Wartinger (regelmässig)
Anzahl der Kinder: 20 Kinder

Gemeinsame Fahrten zu den Vereinsjugendligarunden des Kreises Süd mit anschliessendem gesellschaftlichen Abschluss nach jeder Runde (McDonalds/Pizza essen/Eis essen).

Persönliche Werkzeuge