OSHD-Challenge

From SanktFeldbergWiki

Jump to: navigation, search

Hier entsteht der bereits länger geplante ultimative und unvergleichliche 1. OSHD-Challenge (OSHD = Oststeirische Hattrick Delegation). Eingeladen werden auch ein paar special guests.

Inhaltsverzeichnis

Disziplinen

  • Pokern
  • Dart
  • Tischtennis
  • Schach
  • Kegeln
  • Wuzzeln
  • Billard

Ergebnisse

Gesamtergebnis (6 von 7 Bewerben):

Name Pokern Dart Tischtennis Schach Kegeln Wuzzeln Billard Summe Streichresultat Summe abz. Streichresultat Platzierung
Markus Demuth 7 5 --- 1 6 5 3 27 7 20 4
Bernhard Leitner 1 3 --- 7 1 1 6 19 7 12 1
Heinz Hartinger 4 6 --- 3 7 6 7 33 7 26 6
Siegfried Karrer 3 7 --- 6 5 3 1 25 7 18 2
Herbert Gutmann 5 1 --- 5 3 7 5 26 7 19 3
Alois Gutmann 6 4 --- 4 4 4 4 26 6 20 4



Einzelergebnisse:



Billard

Name Sigi Markus Alois Herbert Bernhard Heinzi Punkte Stichkampf Platzierung
Sigi XXX 0:2 2:0 2:0 2:0 2:0 8:2 2:0 1
Markus 2:0 XXX 2:0 1:1 1:1 2:0 8:2 0:2 2
Alois 0:2 0:2 XXX 2:0 2:0 2:0 6:4 --- 3
Herbert 0:2 1:1 0:2 XXX 1:1 2:0 4:6 2:0 4
Bernhard 0:2 1:1 0:2 1:1 XXX 2:0 4:6 0:2 5
Heinzi 0:2 0:2 0:2 0:2 0:2 XXX 0:10 --- 6




Wuzzeln

Name Bernhard Sigi Alois Markus Heinzi Herbert Punkte Stichkampf Platzierung
Bernhard XXX 1:1 2:0 2:0 2:0 2:0 9:1 --- 1
Sigi 1:1 XXX 1:1 2:0 2:0 2:0 8:2 --- 2
Alois 0:2 1:1 XXX 2:0 1:1 2:0 6:4 --- 3
Markus 0:2 0:2 0:2 XXX 1:1 2:0 3:7 6:2 6:0 4
Heinzi 0:2 0:2 1:1 1:1 XXX 1:1 3:7 2:6 0:6 5
Herbert 0:2 0:2 0:2 0:2 1:1 XXX 1:9 --- 6




Pokern

1. Bernhard
2. Sigi
3. Heinzi
4. Herbert
5. Alois
6. Markus



Schach

Name Markus Heinzi Alois Herbert Sigi Bernhard Punkte Stichkampf Platzierung
Markus XXX 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0 10:0 --- 1
Heinzi 0:2 XXX 1:1 2:0 2:0 2:0 7:3 2:1 2
Alois 0:2 1:1 XXX 2:0 2:0 2:0 7:3 1:2 3
Herbert 0:2 0:2 0:2 XXX 1:1 2:0 3:7 --- 4
Sigi 0:2 0:2 0:2 1:1 XXX 1,5:0,5 2,5:7,5 --- 5
Bernhard 0:2 0:2 0:2 0:2 0,5:1,5 XXX 0,5:9,5 --- 6




Kegeln

Endstand nach 40 Würfen:

1. Bernhard (201 Kegel)
2. Herbert (153 Kegel)
3. Alois (142 Kegel)
4. Sigi (133 Kegel)
5. Markus (112 Kegel)
6. Heinz (107 Kegel)



Tischtennis




Teilnehmer

Nachstehend angeführt ist nur mal ein grober Vorschlag und kann gerne ergänzt werden. Dann werden von den Teilnehmern Punkte verteilt und die beliebtesten 4-6 Disziplinen fixiert. Jeder kann 5 Favoriten auswählen und 5, 4, 3, 2 bzw. 1 Punkt vergeben.

Name Schach Pokern Wuzzeln Billard Dart Kart-Rennen Tischtennis Minigolf Kegeln Curling Schuberln
Markus Demuth 5 4 0 2 3 0 0 1 0 0 0
Bernhard Leitner 0 2 5 0 3 0 4 0 1 0 0
Heinz Hartinger 0 2 0 0 0 3 5 4 1 0 0
Siegfried Karrer 0 4 0 5 0 3 0 2 1 0 0
Herbert Gutmann 1 3 0 0 0 5 4 0 2 0 0
Alois Gutmann 4 5 2 0 0 3 0 1 0 0 0
Summe: 10 20 7 7 6 14 13 8 5 0 0

Regeln

Schach

Jeder gegen jeden 2 Blitzpartien (5 min. Bedenkzeit), je eine Partie mit Weiss und Schwarz nach den gültigen Turnierregeln für Blitzschach. Bei Punktegleichheit folgt ein weiterer Stichkampf um die Plätze.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Pokern

  • Texas Holdem No Limit
  • ca. 5000 - 10000 Chips Startkapital
  • Blinderhöhungen alle 20 Minuten
  • kein Re-buy und Add-on


1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Wuzzeln

Jeder gegen jeden 2 Wuzzler auf 7-10 Toren (eventuell mit 2 Toren Unterschied), je eine Partie mit "Rot" und "Blau" (Tisch im Magnolia wird noch von Bernhard geschmiert). Mittetore werden nicht gezählt. Bei Punktegleichheit folgt ein weiterer Stichkampf um die Plätze.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte




Billard

Jeder gegen jeden 2 Partien 8er Ball nach den gültigen Turnierregeln. Jeder Spieler bekommt einmal das Anstossrecht. Bei Punktegleichheit folgt ein weiterer Stichkampf um die Plätze.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Dart

  • 501
  • Master-Out
  • Alle gegen alle nach folgendem System


1-2-3-4-5-6
6-1-2-3-4-5
5-6-1-2-3-4
4-5-6-1-2-3
3-4-5-6-1-2
2-3-4-5-6-1

Einzelergebnisse:
1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 2 Punkte
3. Platz: 3 Punkte
4. Platz: 4 Punkte
5. Platz: 5 Punkte
6. Platz: 6 Punkte

Gesamtergebnis:
1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Kart-Rennen

1 Kart-Rennen (ca. 30 Minuten) inkl. Qualifying. Ohne Regeln !!!
Styria Karting

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Tischtennis

Jeder gegen jeden 2 Partien Tischtennis auf 3 gewonnene Sätze (best of five) nach den gültigen Turnierregeln. Ein Satz hat 11 Punkte. Bei Punktegleichheit folgt ein weiterer Stichkampf um die Plätze.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Minigolf

Alle gegen alle, bei Schlaggleichheit zählt wer am meisten "Hole-in-Ones" hat.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Kegeln

Alle gegen alle, wer die meisten Kegel umschubst hat gewonnen.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Curling

Jeder gegen jeden 2 Partien nach den gültigen Turnierregeln (wie wir es aus dem Fernsehen lieben gelernt haben ...). Bei Punktegleichheit folgt ein weiterer Stichkampf um die Plätze.

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte



Schuberln

Es handelt sich um ein nachgebildetes Fuballmatch auf einem rechteckigen Tisch, auf dem Tore und Mittelpunkt mit Bleistift eingezeichnet werden. Jeder hat eine 1€-Münze, Ball ist eine 5-Cent-Münze, dazu hat jeder ein Lineal. Trifft man die gegnerische 1€-Münze ist es ein Foul und der Gefoulte kann sich den "Ball" auflegen, wo er möchte (was meist ein Tor bedeuten wird). Spielzeit: 2 x 10 Minuten mit Seitenwechsel zur Halbzeit.

Punkteverteilung wie im echten Fußball (Sieg 3 Punkte, Remis 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte).

1. Platz: 1 Punkt
2. Platz: 3 Punkte
3. Platz: 4 Punkte
4. Platz: 5 Punkte
5. Platz: 6 Punkte
6. Platz: 7 Punkte


Preisfond

Um die Schmach der Niederlage wettzumachen sind die zwei oder drei letzten verpflichtet, den Siegern eine Buschenschankjause (all inclusive?) bereitzustellen. Dem Sieger gebührt natürlich Ruhm und Ehre und der Titel Master of 1st OSHD-Challenge. Die Verlierer sind weiters verpflichtet dem Sieger bis zum nächsten OSHD-Challenge gebührenden Respekt entgegenzubringen (Ansprache mit "Master").

Termine

Challenge am ?, ? Uhr, Disziplin: Tischtennis

Datum/Uhrzeit --- --- --- ---
Markus Demuth --- --- --- ---
Bernhard Leitner --- --- --- ---
Heinz Hartinger --- --- --- ---
Siegfried Karrer --- --- --- ---
Herbert Gutmann --- --- --- ---
Alois Gutmann --- --- --- ---


Spielplan

Folgender Spielplan wurde ausgelost und ist für Billard, Wuzzeln, Tischtennis und Schach anwendbar. Der jeweils zuerst Genannte Spieler hat je nach Disziplin Anstoß-, Einwurf-, Service- oder Farbwahlrecht.

Durchgang 1:

Herbert - Alois
Sigi - Bernhard
Markus - Heinzi

Markus - Sigi
Alois - Heinzi
Bernhard - Herbert

Heinzi - Bernhard
Herbert - Sigi
Alois - Markus

Bernhard - Markus
Alois - Sigi
Heinzi - Herbert

Alois - Bernhard
Sigi - Heinzi
Markus - Herbert

Durchgang 2:

Spielplan gleich wie in Durchgang 1, jedoch mit entgegengesetztem "Ankickrecht".

Persönliche Werkzeuge